Friedensnetzwerk

 

 

 

- gemeinsam.net für Freiheit und Frieden

Ixquick schützt Sie vor NSA-Überwachung und Spionage Mittwoch, den 23. Oktober 2013 um 11:38 Uhr 10 Wege, wie Sie mit Ixquick Ihre Privatsphäre zurückerobern Ixquick speichert weder Ihre IP-Adresse noch werden Tracking-Cookies verwendet oder Ihre Suchanfragen aufgezeichnet.
Wir sammeln keinerlei Informationen über die Menschen, die mit Ixquick suchen, auch nicht darüber, was sie suchen. Nichts, gar nichts, null.
Read the Full Story
Überwachungsstaat - Was ist das? Freitag, den 18. Oktober 2013 um 10:34 Uhr Was ist ein Überwachungsstaat?
Seit den Enthüllungen von Prism und Tempora, den Überwachungs-Programmen der USA und Großbritannien, hört man die Warnung vor einem Überwachungsstaat.
Doch, was hat es damit auf sich? Diese Animation zeigt die Gefahren von Überwachung auf, und erklärt, warum der oft gehörte Spruch "Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten" ein großer Irrtum ist.

Weitere Themen aus dem Video: NSA, George Orwell und 1984, Big Brother, Vorratsdatenspeicherung und Geheimdienst.  
Read the Full Story
Mein2012 - Der freie Dokumentationsfilm Montag, den 03. Dezember 2012 um 17:32 Uhr „Mein 2012" - ein Projekt von WIR gemeinsam.net

Die Doku nimmt Dich mit auf eine Reise durch den deutschprachigen Raum und entführt Dich an zauberhafte Orte und zu wunderbaren Menschen, die ihre individuelle Geschichte zu 2012 erzählen. Erfahre ob sich die Menschen auf einen Weltuntergang oder einen Bewusstseinssprung vorbereiten. Was ist an den ganzen Theorien dran? Sind dieses Jahr Früchte der Veränderung spürbar? Decken sich Deine eigenen Erfahrungen mit denen der anderen? Steige mit uns ins Auto und erlebe eine Reise die am Ende ein deutliches, gemeinsames Bild ergibt.
Read the Full Story
Die Trailerserie - Mein2012! Donnerstag, den 29. November 2012 um 23:59 Uhr Dokustart: 02.12.2012 „Mein 2012" - ein Projekt von WIR gemeinsam.net

Das Jahr 2012 ist in vielen Kreisen ein kontroverses Thema. Jeder hat schon mal von einigen der vielen Theorien zu diesem Jahr erfahren, angefangen bei den vielen Weltuntergangstheorien, über den Theorien einer spirituellen Erleuchtung oder eines großen Wandels mit einer gesellschaftlichen und politischen Umwälzung. So lassen es sich die Medien auch nicht nehmen dieses Thema zu behandeln, sei es ernsthaft oder um es lächerlich zu machen. WIR gemeinsam drehen eine Doku um die viele Eindrücke verschiedener Menschen zum Thema 2012 zusammenfassen und einen Eindruck zu erlangen was jetzt wirklich geschieht und in der Gesellschafft vor sich geht.  
Read the Full Story
Prof. Schachtschneider: Zeit zum Widerstand Montag, den 26. November 2012 um 22:26 Uhr Das Festhalten am Euro führt zur Aufhebung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Brüssel will den Groß-Staat mit allen Mitteln durchsetzen. Am Ende steht die Diktatur der Kommissare ähnlich wie in der Sowjetunion. Es ist deshalb Zeit zum Widerstand - sagt Prof. Albrecht Schachtschneider. Read the Full Story
Das EGON-Spiel - LIEBE LEBEN - Episode 2 Donnerstag, den 25. Oktober 2012 um 17:08 Uhr Der zweite Teil unserer Serie LIEBE LEBEN befasst sich mit dem Thema EGO und Beziehung.

Um in einer Beziehung Heilung zu erfahren, ist es wichtig offen zu seinen Schwächen zu stehen. Aus Angst vor Verletzungen fällt es uns oftmals schwer uns zu öffnen.

Doch das muss nicht sein! Wir geben Euch eine kleine Hilfestellung, die uns in unserer eigenen Beziehung Heilung durch Offenheit gebracht hat.  
Read the Full Story
GEMA verliert Augenmaß Montag, den 24. September 2012 um 19:28 Uhr Mit einer bisher noch nie dagewesenen Vorgehensweise und Arroganz spielt die GEMA ihre übermächtige Stellung gegenüber den Musiknutzern in Deutschland aus:   Read the Full Story
Montag, 24. September 2012 19:28

GEMA verliert Augenmaß

geschrieben von  Admin_Freidenker
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Mit einer bisher noch nie dagewesenen Vorgehensweise und Arroganz spielt die GEMA ihre übermächtige Stellung gegenüber den Musiknutzern in Deutschland aus:

 

 

Text: Mit freundlicher Genehmingung von der Bundesvereinigung der Musikveranstalter e.V. (RA Stephan Büttner, Geschäftsführer)

Ohne jegliche Bereitschaft, Kompromisse zu suchen oder zu verhandeln, hat sie der Bundesvereinigung der Musikveranstalter neue Tarife vorgelegt. Die GEMA will ab dem 1. Januar 2013 eine vollkommen neue Tarifstruktur im Veranstaltungsbereich zur Anwendung bringen. Zwei Tarife (für Livemusik und für Tonträgermusik) sollen künftig insgesamt elf Tarife ersetzen.


Damit geht ein sehr großer Teil der mit diesen unterschiedlich gestalteten Tarifen erzielten Einzelfallgerechtigkeit verloren. Betroffen sind alle Veranstaltungen, in denen Musik live oder von Tonträgern (CD, DVD, PC, Laptop usw.) gespielt wird. Das sind z.B. alle Ballettschulen, Tanzschulen, Kindergärten, Volkshochschulen, etc.

Desweiteren Veranstaltungen in der Gastronomie, vom Jazzabend bis zur Ü-30-Party, Tanzveranstaltungen, Bälle, Galas, Silvesterfeiern, Bunte Abende aber auch  Straßenfeste, Coverbands, die durch ein aktuelles BGH-Urteil schon jetzt eine Vervielfachung der Lizenzgebühren zu verkraften haben.

Die GEMA "verkauft" ihre neue Tarifstruktur damit, dass sie einfacher und ausgewogener sei und zu deutlichen Vergünstigungen führe. Sie verschweigt aber, dass die Vergünstigungen nur verhältnismäßig wenige Veranstaltungen, mit Eintrittsgeld zwischen 2 und 8 Euro, betreffen. Für viele Musiknutzer bringt die Tarifstruktur hingegen Erhöhungen von zum Teil mehreren hundert bis zu über tausend Prozent mit sich.

Weitere Tarifänderungen führen zum Wegfall von Nachlässen (z.B. beim Abschluss eines Jahrespauschalvertrages) sowie zu weiteren Zuschlägen. So erhöhen sich die oben genannten Veranstaltungen um weitere 50 Prozent, wenn Musik länger als fünf Stunden gespielt wird. Die GEMA-Gebühren für eine Abendveranstaltung mit Musik, die um 19:30 Uhr beginnt, würden sich dann ab 0:30 Uhr nochmals deutlich verteuern. Discotheken, deren Veranstaltungen in der Regel von 22 bis 5 Uhr laufen, sind besonders betroffen. Ihnen drohen Erhöhungen von durchschnittlich 400 Prozent (6 Euro Eintritt,

 

200 qm Fläche) bis zu 1.400 Prozent (15 Euro Eintritt, 500 qm Fläche). Das ist definitiv existenzgefährdend. Hinzu kommen bei Tonträgerveranstaltungen üblicherweise weitere prozentuale Zuschläge, z.B. Vervielfältigungszuschläge, wenn ein PC oder Laptop eingesetzt werden, sowie Zuschläge für die Verwertungsgesellschaft GVL. Diese Zuschläge erhöhen sich ebenfalls gewaltig, da sie auf Grundlage des GEMA-Tarifs berechnet werden.

Nachzulesen in der Pressemitteilung von der DEHOGA:

Pressemitteilung Seite 2 / 3

Informationen

Gelesen 19042 mal Letzte Änderung am Dienstag, 25. September 2012 18:31

511 Kommentare

  • Kommentar-Link Millie Dienstag, 24. Oktober 2017 13:03 gepostet von Millie

    These are in fact wonderful ideas in concerning blogging.
    You have touched some fastidious factors here. Any way keep up wrinting.

  • Kommentar-Link Mason Dienstag, 24. Oktober 2017 11:07 gepostet von Mason

    My partner and I stumbled over here by a different web page
    and thought I might as well check things out. I like what I see so now i'm following you.
    Look forward to checking out your web page repeatedly.

  • Kommentar-Link Elva Dienstag, 24. Oktober 2017 10:32 gepostet von Elva

    Hello just wanted to give you a quick heads up. The text in your post seem to be running
    off the screen in Internet explorer. I'm not sure if this is a formatting issue or
    something to do with internet browser compatibility but I figured
    I'd post to let you know. The style and design look great though!

    Hope you get the problem resolved soon. Many thanks

  • Kommentar-Link Lurlene Dienstag, 24. Oktober 2017 07:35 gepostet von Lurlene

    If some one wants to be updated with most recent technologies then he must be pay a visit this web site and be up to
    date everyday.

  • Kommentar-Link Gemma Dienstag, 24. Oktober 2017 06:55 gepostet von Gemma

    It's not my first time to go to see this website, i am
    browsing this web site dailly and take pleasant information from here daily.

  • Kommentar-Link Alena Dienstag, 24. Oktober 2017 01:50 gepostet von Alena

    Hello! Do you use Twitter? I'd like to follow you if that would be okay.
    I'm definitely enjoying your blog and look forward
    to new updates.

  • Kommentar-Link Bess Dienstag, 24. Oktober 2017 01:34 gepostet von Bess

    First off I want to say fantastic blog! I had a quick question which
    I'd like to ask if you do not mind. I was interested to find out how you center yourself
    and clear your head before writing. I have had a tough time clearing
    my mind in getting my thoughts out. I do enjoy writing but it just seems like
    the first 10 to 15 minutes tend to be lost just trying to figure out how to begin. Any recommendations or tips?
    Thank you!

  • Kommentar-Link Isidro Dienstag, 24. Oktober 2017 01:05 gepostet von Isidro

    My brother suggested I might like this web site.
    He was entirely right. This post actually made my day.
    You can not imagine just how much time I had spent for this information! Thanks!

  • Kommentar-Link Chloe Montag, 23. Oktober 2017 19:40 gepostet von Chloe

    If some one desires to be updated with hottest technologies afterward
    he must be visit this web site and be up to date
    everyday.

  • Kommentar-Link Claudette Montag, 23. Oktober 2017 12:14 gepostet von Claudette

    I appreciate, lead to I discovered exactly what I was looking for.
    You've ended my four day long hunt! God Bless you man. Have a great day.
    Bye

Schreibe einen Kommentar

Neue Videos

Aktive Gruppen

Wer ist online?

0 Mitglieder und 61 Gäste online

Anmeldung

Über Facebook anmelden

nächste Termine

Keine Events gefunden.