silvasurfer

silvasurfer

Wir suchen im Rhein-Main-Gebiet/ Taunus eine relativ günstige, naturnahe Wohnmöglichkeit mit größerem Grundstück, auch Resthof oder Lebensgemeinschaft.
- Vor 6 Jahren her
  • Karma
  • Mitglied seit
  • Mittwoch, den 28. März 2012 um 06:13 Uhr
  • Zuletzt online
  • Vor 6 Jahren her
  • Profil Aufrufe
  • 1,067 Aufrufe
  • Profil-Typ
  • Natürliche Person
  • silvasurfer hat einen neuen Kommentar für das Video Schlüssel zur Apokalypse - Die geheimnisvolle Insel hinzugefügt
    inhaltslos aufgeblähte ami doku
    videos Vor 2076 Tagen
  • friends BenSven und silvasurfer sind jetzt Freunde
  • friends silvasurfer und Emma sind jetzt Freunde
  • Wir suchen im Rhein-Main-Gebiet/ Taunus eine relativ günstige, naturnahe Wohnmöglichkeit mit größerem Grundstück, auch Resthof oder Lebensgemeinschaft.
    profile Vor 2078 Tagen
  • groups silvasurfer ist der Gruppe WIR Fähigkeiten-Vernetzung beigetreten
  • friends Max Mustermann und silvasurfer sind jetzt Freunde
  • friends Vega Sun und silvasurfer sind jetzt Freunde
  • Joschka Fischer

    Weil man damit gedroht hat, Joschka Fischer anlässlich eines Vortrags in Winterthur mit Tomaten, Eiern, Torten, Schuhen und allem Möglichen zu bewerfen, kommt er nicht in die Schweiz.

    Wenn es einen verabscheuungswürdigen Wendehals und Opportunisten gibt, dann ist es er. Als Steinewerfer aus der APO-Szene bei den Demonstrationen in Frankfurt am Anfang, hat er sich zu einem Turnschuh tragenden hessischen Landtagsabgeordneten gemausert, dann war er das Aushängeschild der Grünen und wurde Bundestagsabgeordneter, bis er in der Rot/Grünen Bundesregierung als Aussenminister und Vizekanzler landete.

    Ausgerechnet diese Regierung, mit den Grünen an der Macht, die den Pazifismus im Parteiprogramm hatten, hat Deutschland zum ersten Mal nach dem II. Weltkrieg in einen Angriffskrieg der NATO geschickt und Fischer hat das mitentschieden. Unglaublich!

    Fischer soll mal gesagt haben: "Das Grossartige und das Hundsgemeine in jedem Menschen liegt ganz eng beieinander." Spricht er von sich selber?

    Das war erst der Anfang seiner Paulus zu Saulus Karriere. Als Dank dafür, dass er die BRD in einem Angriffskrieg ohne UNO-Mandat geführt hat, wurde er von den Weltkriminellen reichlich belohnt. Nach der Bundestagswahl 2005 zog sich Fischer aus der aktiven Politik zurück und wurde "Professor" und "Vortragsredner". Er hielt Vorträge für die Finanzverbrecher Barclays Capital und Goldman Sachs und übernahm die Gastprofessur für internationale Wirtschaftspolitik an der Princeton University.

    Tolle Karriere für jemand der Taxifahrer war, nichts gelernt und nichts studiert hat.

    2007 gründete er seine Beraterfirma "Joschka Fischer Consulting". Dazu ist er Gründungsmitglied und Vorstand des European Council on Foreign Relations (CFR), die von dem Milliardär und "Farbrevolutzer" George Soros finanziert wird. Im September 2008 nahm er einen Beratervertrag bei der Kriegsverbrecherin Madeleine Albright ihrer Firma "The Albright Group LLC" an. Im gleichen Jahr nahm er auch an der Bilderberg-Konferenz in Washington teil. Er ist auch Lobbyist für die Energieversorger RWE und OMV (Nabucco-Pipeline).
    profile Vor 2085 Tagen