Selbsterkenntnis ist die wahre Spiritulität's Mitglieder

e-creed

e-creed

Ich sag nur WIR-gemeinsam
Elisabeth

Elisabeth

Wer von Herzen und in Liebe vergeben, dankbar und annehmen kann der kommt im Himmel bei Gott an. Dieses ist nichts außerhalb des Mensch genannten Wesen sondern ist schon ewig da gewesen. Doch der Schleier des vergessens legte sich über das Mensch genannte Wesen. In der Welt der Illusion verlor es sich und vergaß sein wahres Gesicht. Doch im Hintergrund schlummert es und wartet darauf erkannt zu werden um dann wieder zu einem liebenden Wesen zu werden. <3<3<3
joy2be

joy2be

Freie Energie für eine Freie Welt - Keshe Stifung startet eine Offensive - wau!! mitverfolgen mitverbreiten mit dabei SEIN :-)))) http://siriusnetwork.wordpress.com/2012/08/03/keshe-foundation-diese-technologie-macht-die-gesamte-energiewirtschaft-uberflussig/
lichtvolle Grüße
Luthien

Luthien

Juhu ein Tag Sonne und ich hab wieder Sommersprossen, so muss das sein!!! Morgen wirds noch wärmer, wie toll!!!! :D
Michael

Michael

Each of us is put here in this time and this place to personally decide the future of humankind. Did you think the Creator would create unnecessary people in a time of such terrible danger? Know that you yourself are essential to this World. —Chief Arvol Looking Horse (1954), Lakota, Dakota, & Nakota Nation
Michaela

Michaela

Wenn jemand einen anderen Verurteilt, kann man fest davon ausgehen das er sich selbst in seinem inneren kritisiert und seine Selbstvorwürfe nach außen Projiziert. Die Beurteilung andere ist häufig das Attribut eines sehr Ego-identifizierten Verstandes.

Er muss Urteilen, fühlt sich niemals wohl- vor allen nicht mit sich selbst und dann fängt er an die anderen zu kritisieren. Dann sind plötzlich die anderen dafür Verantwortlich wie ich mich fühle, ich schiebe die Verantwortung so ab.

Alles was man in sich trägt Projiziert man nach außen auf andere.....

♥♥
snu

snu

es ist wie es ist und doch ist es anders
Soulsister

Soulsister

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen. =o)
Sunno

Sunno

Wär nicht das Auge sonnenhaft,
Die Sonne könnt`es nie erblicken;
Läg` nicht in uns des Gottes eigne Kraft,
Wie könnt`uns Göttliches entzücken?
Thorsten

Thorsten

Wer von Euch geht in diesem Jahr zum Cosmic Cine Award? Vielleicht könnten WIR auch mit denen eine Kooperation eingehen... http://www.cosmic-cine.com/netzwerk/kooperationen.html
Start
Zurück
1