wie ernährt man sich gesund? diskussionsforum

wie ernährt man sich gesund? diskussionsforum
Erstellt:
Freitag, 16. März 2012
  • Wurde die Frage,"wie ernährt man sich gesund" schon fertig beantwortet?
    groups.wall Vor 987 Tagen
  • Habe im letzten Jahr einen Versuch im eigenen Garten gemacht. Tägliche Meditation, Schwingungen für Gemüse und Blumen aufgebaut. Die Ergebnisse waren sehr gut. In diesem Jahr plane ich einen größern Bereich anzulegen um mehr Erfahrungen zu sammeln.
    groups.wall Vor 1684 Tagen
  • Ich bin in einer Hochhaussiedlung großgeworden, in der überall Vogelbeerbäume standen. Wir "wussten" alle, dass die total giftig sind und hätten nie davon gegessen... Jetzt frage ich mich, ob im Umkehrschluss vielleicht alles, was uns als "gesund" deklariert wurde in Wahrheit vielleicht giftig ist?
    Nun, ich bin grad zu doof hier das passende Video einzustellen, darum der Link:
    http://www.alpenparlament.tv/playlist/596-selbstversorgung-aus-der-natur
    groups.wall Vor 1921 Tagen
    Fabio Merlin Ulbricht Vogelbeeren sind nicht giftig, das ist eine lüge.
    Sie sind sogar sehr gesund aber man sollte nicht zu viel roh essen sonst bekommst du
    durchfallVor 1755 Tagen
  • Wini antwortete in der Diskussion Billig-Bio oder regional-konventionell??
    So, nachdem ich mir erstmal einen Kaffee gemacht habe ;-) tja, was ist Bio, das ist eine gute Frage. Allgemein wird wohl davon ausgegangen, das Biokram ohne Chemie und sonstige "Eingriffe" auskommt und somit gesünder ist. Wenn ich richtig informiert bin, darf aber mittlerweile sogar ein gewisser Prozentsatz an gentechnisch veränderten Zutaten enthalten sein, das Siegel kommt drauf... einen größeren Widerspruch kann ich mir kaum vorstellen. Eine Bekannte bezahlt ab und zu in Naturalien bei mir, ihr Mann hat eine Gärtnerei. Auf meine Frage, ob es sich bei den Kräutern um Bioware handelt, antwortete sie, ihr Mann dürfe die Produkte mit dem Biosiegel ausweisen... hmmm... Was die Erdbeeren im März angeht: auch in den Biomärkten bestimmt die Nachfrage, oder nicht? Das ist ja so menschlich, was möglich ist, wird auch gemacht. Was sagt mir 2-10-6? Quersumme 9?
    groups.discussion.reply Vor 1999 Tagen
  • Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, Holonaut. Übrigens sprichst Du mich immer in der männlichen Form an, ich bin aber in dieser Inkarnation als Weib unterwegs... mein zweiter Vorname ist Winifred, so wie die Elefantenfrau aus dem Dschungelbuch, nicht wie Winni the Pooh ;-)
    groups.wall Vor 2010 Tagen
  • Wini hat eine neue Diskussion in der Gruppe wie ernährt man sich gesund? diskussionsforum begonnen
    Ich weiß ja nicht, wie es Euch so ergeht - ich steh bei Einkäufen immer minutenlang vor den Gemüseregalen um das "Kleingedruckte" zu finden. ...
    groups.discussion Vor 2011 Tagen
  • Hmmm, nachdem ich den Beitrag über den WWF jetzt gesehen habe, muss ich doch hinzufügen: wahrscheinlich war der WWF vom ersten Tag an "unterwandert". Gegründet von Prinz Phillip und Freunden am 11.September 1961...
    groups.wall Vor 2013 Tagen
  • Mit dem WWF ist es so wie mit allen anderen ehemals hilfreichen Organisationen. Wenn sie einen gewissen Bekanntheitsgrad - und somit Spendenzufluss - erreichen, wird verdient. Dann wird unterwandert und abgezapft. Oder besser: WURDE. Denn jetzt kommt alles ans Licht und wird erlöst. Hinschauen, aber nicht aufregen ;-)
    groups.wall Vor 2015 Tagen
    • das Logo
    photos Vor 2015 Tagen
  • Die WWF lüge!!!
    ein SEHR Interessantes video wie die Umwelt Bund
    WWF die Umwelt nicht schützt sondern auch noch zerstört (sehr Interesssantes video)!
    WWF   Der Pakt mit dem Panda und Monsanto 43:33
    WWF Der Pakt mit dem Panda und Monsanto Keine Beschreibung
    videos Vor 2015 Tagen

Jeder kann hier seine Ragargen Ergebnisse prässentieren,



Erfahrungen beschreiben oder auf Gefahren hinweisen.



Themen die hier besprochen oder



Diskutiert werden können:



.Bio



.Gentechnik



.Anbautechniken



.Tierschutz



.Umweltschutz



 







Bisher keine Ankündigungen vorhanden.
So, nachdem ich mir erstmal einen Kaffee gemacht habe ;-) tja, was ist Bio, das ist eine gute Frage. Allgemein wird wohl davon ausgegangen, das Biokram ohne Chemie und sonstige "Eingriffe" auskommt und somit gesünder ist. Wenn ich richtig informiert bin, darf aber mittlerweile sogar ein gewisser Prozentsatz an gentechnisch veränderten Zutaten enthalten sein, das Siegel kommt drauf... einen größeren Widerspruch kann ich mir kaum vorstellen. Eine Bekannte bezahlt ab und zu in Naturalien bei mir, ihr Mann hat eine Gärtnerei. Auf meine Frage, ob es sich bei den Kräutern um Bioware handelt, antwortete sie, ihr Mann dürfe die Produkte mit dem Biosiegel ausweisen... hmmm... Was die Erdbeeren im März angeht: auch in den Biomärkten bestimmt die Nachfrage, oder nicht? Das ist ja so menschlich, was möglich ist, wird auch gemacht. Was sagt mir 2-10-6? Quersumme 9?
Letzte Antwort von Wini am Sonntag, 01. April 2012