Die Leere in sich entdecken

Um die Leere in sich zu entdecken gibt es eine Möglichkeit die ich hier einmal aus meiner Erfahrung beschreiben möchte:

Es ist das loslassen von Vergangenheit und Zukunft in dem ich erkannte das es gar keine Vergangenheit und Zukunft gibt sondern nur eine Vorstellung davon. Da ist niemand der eine Vergangenheit und eine Zukunft haben könnte, da ist auch niemand der einen in der Vergangenheit hat Verletzen können, da ist auch Niemand der kämpfen muss um in dieser Welt zu überleben. Alles sind nur Ideen und Vorstellungen die sich innerhalb des Bewusstseins abspielen um sich diese Illusion zu erschaffen. Um dahin zu gelangen fing ich an all das was ich gelernt hatte aufzugeben und konzentrierte mich alleine auf mich. So wurde mir nach und nach klar das ich der alleinige Verursacher meiner Welt bin so wie ich sie sehe und wahrnehme. So konnte ich mich von allem komplett lösen so das da nichts mehr war wovon ich dachte das es die Realität war. So entstand eine Leere im Geiste und ich konnte mich als das Erkennen was ich wirklich bin. In diese Leere trat die Fülle die ich bin. Liebe, Frieden, Stille und Glückseligkeit. Die Konzentration auf das was im angebliches Außen geschieht fällt dabei vollkommen weg und ich messe dem keine Bedeutung mehr zu. So ist es mir möglich immer bei mir Selbst zu sein ohne das dieses von außen in irgendeiner Art und Weise gestört wird. Es kann zwar schon einmal eine leise Bewegung an der Oberfläche entstehen doch ist sie nur ein sanftes Kräuseln das genauso schnell wieder verschwindet wie es aufgetaucht ist, wenn ich ihm sofort die Aufmerksamkeit entziehe. So entsteht eine Stille in mir die sich durch nichts stören lässt. Kein Ärger und kein Zorn und auch kein Lärm im außen stört diese Stille da ich immer bei mir bin. Eine Innere Glückseligkeit und ein inneres Lächeln ist immer da. Es ist wie eine innere Musik die ständig am spielen ist und nie weggeht. Und die Erkenntnis: Ich selbst bin diese Leere und ich bin diese Stille, gefüllt mit dem was ich ich bin.

Das ist meine Erfahrung mit der Leere. Diese Erfahrung kann nur jeder Selbst machen. Selbst die beste Beschreibung dessen was da ist kann nicht vermitteln wie das ist, denn jeder kann nur Selbst diese Leere und Stille gefüllt mit der Fülle sein. Es ist der Zustand des Seins das jeder Mensch in seinem Urgrund ist.

 

Kennt ihr auch diese Leere ?♥♥♥

Diskussion begonnen von Elisabeth , am Vor 2023 Tagen
Antworten
Elisabeth
Liebe Wini du kannst dieses Gefühl der Glückseligkeit beständig in dir haben wenn du dich auf das besinnst was da im Untergrund in dir schlummert, denn du bist hier auf der Erde um immer glücklich zu sein und das unabhängig von äußeren Umständen. Es ist gar nicht so schwer, doch bedeutet ist die Befreiung und die Loslösung von äußeren Umständen. Alles Liebe
Vor 2021 Tagen
 
Wini
Ja, ich kenne dieses schöne Gefühl der Glückseligkeit. Das habe ich zum ersten mal kennengelernt, als ich mich ganz auf meine Verbundheit mit der Erde und Allem was ist eingelassen habe. Am Anfang brauchte ich dazu absolute Ruhe und Einsamkeit, mittlerweile ist das Gefühl so präsent, dass ich es im "Alltag" fühlen kann, wenn ich mich darauf besinne.
Vor 2021 Tagen