Vega Sun's Freunde

Conscious

sie reden und reden und reden...

vika

Do not live in regret, stand out of the shadow of doubt, be the light within your actions, & make a choice of distinction.

Ricardo Sei Dabei

Ich lade dich ein, meine Gedanken, Gefühle und Wahrnehmungen mit mir zu teilen. Mein Anspruch ist nicht “recht” zu haben, oder mehr zu wissen als irgend ein anderer Mensch vor oder nach mir, sondern mein Wunsch ist es, voller Vertrauen und Liebe, mein Wissen und meine Wahrnehmungen offen und vertrauensvoll mit vielen Menschen zu teilen. Durch das Teilen zu wachsen und zu lernen – zu geben und zu nehmen. Dieser Austausch erschafft Frieden und Freude auf allen Ebenen des Seins.

lächel der gedanke fühlt sich gut an.. ♥

Inspiration

<3 Wunderschönen Guten Morgen ihr lieben :-) <3
Mal schauen was wir heute alles für schöne wunder Erleben <3 <3 <3 wünsche euch,zu fühlen was da ist sein darf <3
in liebe und vertrauen zu Euch Hicran <3 <3 <3 :-)

franzvonschoenberg

die Zeit ist gekommen, eine "Art" (Kunst) des Denkens über Spiritualität und Ethik jenseits aller Religion zu finden.

Wudi

Bin seit langen mal wieder hier on. Wie gehts euch allen? Ganz liebe grüße!

Karl Marichal

Guten Morgen. Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende, hoffentlich mit viel Sonne. GLG Karl

Daniel

Der Josefpfennig

Die Frage sollte eher lauten: Warum nicht auch auf die teure Art? Natürlich bedarf es eines gewissen technischen Aufwandes, und somit erheblicher Geldmittel, um Chemtrails auf Globaler Ebene zu erzeugen, aber seit euch um eines gewiss: Geld haben bestimmte Figuren und gewisse düstere Institutionen im Überfluss! Das alles ist lediglich eine Frage der Finanzen und der Kontrolle über hoch technisierte Einrichtungen. Beides geht mittlerweile Hand in Hand miteinander. Allein schon das Zinssystem schafft dafür, dass gewisse Mächte über eine schier unerschöpfliche Geldquelle verfügen. Besonders interessant sind die Zinsen, die dem Vermögenden einen Zinsertrag bringen. Die Rede sei hier nicht von Zinserträgen aus Sparguthaben in Höhe von ein paar tausend Euro jährlich, ich rede hier von Zinsen, die, teilweise in gigantischen Ausmaße, automatisch für immer mehr Reichtumszuwachs schaffen. Damit man nachvollziehen kann, was Zins auf Dauer anrichtet, gebe ich hier einmal ein kurzes Beispiel an, welches sich „der Josefpfennig“ nennt (stand bis zum Jahr 2002):

Nehmen wir einmal an, der „heilige“ Josef hätte im Jahre Null unserer Zeitrechnung einen einzigen Eurocent bei einer Bank angelegt, und zwar zu 5% Zins im Jahr. Nach Ablauf des ersten Jahres hat Josef 1,05 Eurocent Vermögen, da er 0,05 Eurocent an Zinsen bekommen hat. Die Frage ist nun: wie viel Vermögen, gerechnet mit Zins und Zinseszins, hätte Josef heute – also nach zweitausend zwei Jahren – auf dieser Bank liegen?

Wenn man Leute (die das Beispiel noch nicht kennen) dahingehend spontan befragt, dann gibt es Schätzungen, die sich zwischen tausend und einigen Millionen Euro belaufen. Das richtige Ergebnis jedoch sprengt jeglichen Rahmen, der eine Eurocent hätte Josef folgendes Vermögen beschert:

Nach 500 Jahren beträgt das Vermögen bereits 393.232.618 Euro (aus nur einem einzigen Eurocent Startkapital!)

Weitere 500 Jahre später, also nach 1000 Jahren, wären es bereits 1.546.318.920.731.927.238.984 Euro, abgerundet und in Worten ausgedrückt: 1,5 Trilliarden Euro! Und nach insgesamt 2002 Jahren wären es 26.361.901.805.864.413.842.305.925.692.823.000.000.000 Euro, abgerundet und in Worten ausgedrückt: 26,3 Septrilliarden Euro!

Da sich die meisten Menschen gar keine Vorstellung von 26,3 Septrilliarden machen können, werde ich diese ungeheuerliche Zahl plastisch vor Augen führen. Unsere Erdkugel hat ungefähr ein Gewicht von 6 Trilliarden Tonnen. Bei einem angenommenen Goldpreis von 10.000 Euro pro Kilogramm, könnte man mit einem Vermögen von 26,3 Septrilliarden Euro rund 440 Milliarden (!) Erdkugeln aus purem Gold kaufen.

Wenn man sich vor Augen führt, dass viele Reiche nicht mit einem Eurocent an Startkapital aufwarten, sondern bereits Generationen hinweg riesige Summen angelegt haben, dann kann man sich vielleicht vorstellen, in welchem Maße deren Reichtum wächst. Und das man sich in solchen Kreisen nicht mit 5% Zinszuwachs begnügt, sondern „ordentliche Renditen“ einfährt, das sollte jedem klar sein.

Gefunden bei Steven Bäuml

Ostwestfale

Wer kennt www.aufbruch-gold-rot-schwarz.net von und mit Jo Conrad www.bewusst.tv und www.alpenparlament.tv ? Würde gerne die Synergien zusammenbringen! Bin bereit im Bereich alternative Wirtschaftssysteme incl. BGE www.bandbreitenmodell.de und und der Germanischen Heilkunde www.5bn.de aktiv mitzumachen!

Rosa

El dolor te hace mas fuerte, las lágrimas mas valiente, y un corazón roto mas sabio

PermaKulturgut.de

Tanzt!!! Jubelt!!! Glaubt wieder an den Fußballgott!!!
1. Werder
18. ....irgendein Verein dessen Namen schon bald niemand mehr kennen wird.
Start
Zurück
1