KeyDee's Freunde

Elisabeth

Wer von Herzen und in Liebe vergeben, dankbar und annehmen kann der kommt im Himmel bei Gott an. Dieses ist nichts außerhalb des Mensch genannten Wesen sondern ist schon ewig da gewesen. Doch der Schleier des vergessens legte sich über das Mensch genannte Wesen. In der Welt der Illusion verlor es sich und vergaß sein wahres Gesicht. Doch im Hintergrund schlummert es und wartet darauf erkannt zu werden um dann wieder zu einem liebenden Wesen zu werden. <3<3<3

Lili Lo

Liebe Freunde, habe meinen Weg zu WIR zurück gefunden, und zuerst mal meine Privatsphäre von öffentlilch auf Frende ge#ndert, weil ich nämlich bei google meinen Namen eingab, und prompt direkt in meinem WIR-Profil gelandet bin und dann noch in dem meiner Freunde, und das gefiel mir gar nicht, :-)

Sai Dakini

Wie komm ich nur dazu ICH zu sein, bin wirklich ich das nur all-ein? WIR sind es doch die ICH draus machen Lasst ICH tanzen, lasst es lachen. Was bleibt wenn ich nur ICH noch BIN, fehlt da nicht der tiefere Sinn?

Kind der Sonne

Kurze Ansage ich brauche diese Woche viel Energie. Keine Angst ich weis weis ich tue. gemeinsam können wir eine neue Welt schaffen last uns bitte diese Woche viel Meditieren wir sind alle miteinander verbunden bitte last uns diese kraft gemeinsam nutzen http://www.youtube.com/watch?v=tfCgzHx6680 Liebe und Freiheit für alle Wesen

Lyra

Imagination is more important than knowledge...

CaroLyra

Schade dass hier so wenig los ist....wer mag nochmal ein WIR treffen haben!!?

Markus Merlin

Spiritualität, Sexualität und Magie. Das ist, was tatsächlich in jedem Augenblick unser Leben gestaltet.

Auch, wenn “Die Wissenschaft” etwas anderes behauptet.

Wenn man nun davon ausgeht, daß genau diese Schöpfungskraft, die ein liebendes Paar aufbringen kann, auch auf andere Objekte gelenkt werden kann? Wenn man davon ausgeht, daß der göttliche Urgrund sich in die Polarität von männlich und weiblich geteilt hat, um Schöpfung in Gang zu setzen? Wenn man erkennt, daß geistige und materielle Welt gar nicht getrennt sind?

Hier ist grundlegendes Umdenken gefragt.

Mit "Tanz des Geistes mit der Materie" biete ich da einen Einstieg....

Vor mehr als 2500 Jahren waren "wir" auf diesem Planeten schon mal viel weiter. Auf meinem Weg der spirituellen Suche bin ich schlußendlich draufgekommen, daß es nicht nur in Indien und China große Lehrer wie Buddha Gautama oder LaoTse gab.

Hier, ja genau hier in Mitteleuropa, war man vielleicht sogar noch ein Stück weiter……

Max Mustermann

Ich stehe Euch mit Rat & Tat zur Seite :-)

Euer Max
vom WIR-Support